05.01.2010

Streetblog

-
Ich möchte Euch nur ganz kurz auf einen super super tollen Blog hinweisen. Alle die jetzt einen todschicken "Vintageshabbystricknähstickifreebiehilcostenzokidsbenähmörderinteressantentutorialundwas weißichblog" erwarten, mit traumhaften Interiorbildern, supertollen Nähsachen oder noch tolleren Stills, die muß ich leider entäuschen. Die werden mit diesem Blog nicht glücklich.

Für mich ist es aber derzeit einfach einer der besten Blogs, die ich kenne. Gestern bin ich drüber gestolpert und ich bin ganz fasziniert von den Stories und davon, dass die Fotos nicht unbedingt schön im Sinne eines Hochglanzmagazines sind, aber sie sind schön, ehrlich schön, weil sie den Menschen der sich hinter dem Bild verbirgt irgendwie sehr gut "rüber"bringen. Die Texte tun ihr übriges.

Seid mal ein wenig neugierig und schaut Euch den Blog "anders anziehen" an. Lohnt sich.
-
-
Doris, die jetzt weiter arbeitet und Rechnungen schreibt

...das sind die schönsten Momente in meinem Job, Rechnungen schreiben ;). JAAAAAAAA, ich liebe den schnöden Mammon.....
-
-
-

Kommentare:

  1. ich habe auch so einige blog dieser art, die ich regelmässig verfolge.
    besonders toll find ich einen einer berlinerin. oh je nu muss ich suchen wie der blog heißt, schau meist über reader und muss mir daher die namen der blogs nicht merken.
    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  2. DANKE für diesen tollen Tipp! Ich mag solche Blogs. Eben andere Blogs. Und die Fotos sind klasse. Ich bewundere die Autorin...dass sie Menschen auf der Strasse anspricht und knipst. Gleich gespeichert!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Böööööööööööser Tip! Eigentlich müßte ich unsere Wohnung ein bißchen aufräumen, weil gleich der Babysitter kommt. Und jetzt habe ich mich über eine Stunde schon festgelesen.

    Du bist Schuld, wenn das arme Mädel nachher der Schlag trifft, weil es hier ausschaut wie nach einer wilden Party ;-)!

    LG, Inga

    AntwortenLöschen
  4. Cooler Blog...habe mich auch eine zeitlang festgelesen!
    Und von wegen keine Hochglanz Magazin Fotos! Ich finnde die Bilder super!

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  5. @ MalinJo
    Keine Hochglanz insofern, dass sie nicht gestellt sind und vermutlich auch nicht auf Teufelkommraus bearbeitet wurden.

    AntwortenLöschen
  6. Hey Doris...danke danke danke für diese empfehlung...ist nicht an mir vorbeigegangen. Und danke auch für die netten kommentare hier zu meinem blog :-) Ich verkleinere die Fotos, und drehe an Helligkeit oder Kontrast, bei viel rot nehm ich manchmal farbe raus, das wars mit bearbeitung.
    Und ich freu mich wirklich total über zuspruch, weil ich zu beginn oft das gefühl hatte, ganz alleine in der ecke zu spielen, und yeeeaaahh, jetzt sind da andere und kntakt passiert, Schön! Lieben Gruß, smilla

    AntwortenLöschen
  7. ;) Büdde, sehr gern geschehen. Das mit dem Zuspruch ist mir nicht ganz unbekannt.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    das war ein toller Tipp, auch gerade weil der Blog aus meiner Stadt kommt und ich in der Bloggerwelt bisher nur wenige Kölner angetroffen habe. Deshalb freue ich mich, dass hier doch auch Menschen leben mit dem gewissen Blick und Faible für Besonderes. Komme mir manchmal so alleine vor...
    Witzig, dass ich einige der von Smilla fotografierten Menschen auch vom Sehen kenne. Ihre Art macht ja schon Mut.
    Liebe Grüße von Astridka

    AntwortenLöschen
  9. Heute wollte ich früh ins Bett und ausgeruht zur Arbeit, aber nach diesem tollen Tip habe ich den Blog von vorne bis hinten angeschaut, hat ganz viel Spass gemacht, schön soo viel eigenen Stil zusehen.

    AntwortenLöschen
  10. @ Doris:

    Wußte ich doch dass du kneifst! *pphhe... so ein bisschen Pferd und so ein bisschen Aufwand!
    *lach
    Wir gut, dass die anderen beiden Rösser sofort einspringen konnten!

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  11. Danke doris!
    Für mich als Menschen-anguck-und-sich-daran-erfreut-Freund genau das Richtige...

    Beste Grüsse, Anette

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Euren Kommentar!